Die Heinrichs Gruppe wurde am 15.08.2022 erneut mit dem Siegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ der Bertelsmann Stiftung ausgezeichnet.

Hierbei handelt es sich um eine Auszeichnung, die Unternehmen in einem Bewertungs- und Auswertungsverfahren erlangen können.

Das Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“  bietet Arbeitgeber:innen eine Prüfung und Bewertung ihrer mitarbeiterorientierten und familienfreundlichen Personalpolitik. So können Unternehmen interne Änderungen schneller und effizienter anstoßen.

Herzstück des Prüfverfahrens ist eine Befragung. Befragt werden ausnahmslos alle Mitarbeiter des jeweiligen Unternehmens. Wir haben bei der Heinrichs Gruppe insgesamt rund 1100 Mitarbeiter anonym zu Ihrer Tätigkeit, aber auch zu ihrer Zufriedenheit im Unternehmen befragt.

Das Qualitätssiegel bringt Vorteile mit sich. Qualitätssicherung ist ein Teil davon. Durch die regelmäßige Prüfung alle vier Jahre und die damit verbundene Neuerteilung des Siegels findet eine kontinuierliche Selbstreflektion statt. Der Aufwand für das Unternehmen hält sich durch die enge Betreuung der Bertelsmann Stiftung in Grenzen. Die Interessen der Mitarbeiter und deren Meinungen werden aktiv in die unternehmerische Gestaltung mit eingebunden und berücksichtig. Es entstehen konkrete Handlungsempfehlungen.

Das Siegelverfahren wird von Prüfer:innen der Bertelsmann Stiftung begleitet.

Die Heinrichs Gruppe bietet ihren Mitarbeiter:innen viele Zusatzleistungen über die gesetzlichen Vorgaben hinaus.

Nicht nur das E-Bike Leasing, die kostenlosen Mitarbeitermassagen, das BONAGO Bonussystem, die kostenlose Mitgliedschaft im Urban Sports Club oder die Corporate Benefits machen einen Vorteil für jeden Mitarbeiter aus. Die Heinrichs Gruppe setzt auch auf größtmögliche Flexibilität im alltäglichen Ablauf. Sowohl innerhalb der Pflegeeinrichtungen, als auch in der Verwaltung. Unsere Unternehmenskultur basiert auf flachen Hierarchien, Kommunikation und Vertrauen. Das ist der Grundstein für ein familienbewusstes Unternehmen.

Im Endbericht der Bertelsmann Stiftung von Janna Böhme über die Prüfung und Auswertung der Heinrichs Gruppe, sind alle Erkenntnisse, Prüfungen und Auswertungen in detaillierter Form zusammengefasst worden.

 

Zum Endbericht geht es hier —>

 

Projekt Optimal@NRW

Optimal@NRW beschäftigt sich mit einem neu strukturierten Ansatz zur Optimierung der Versorgung pflegebedürftiger geriatrischer Patienten in Akutsituationen. (mehr …)

Hinweis

Sie sind im Begriff, die Webseite der Heinrichs Gruppe zu verlassen. Die Heinrichs Gruppe ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Webseiten.

Sie werden weitergeleitet an folgenden Link:

Klicken auf den Link oben um forzufahren oder auf den folgenden Button um abzubrechen: Abbrechen