SZB Haus Aurelius

Unser Haus mit Tradition im Herzen von Aachen.

Das Haus Aurelius geht auf eine Stiftung im Jahr 1894 zurück. Da das ehemalige evangelische Frauenheim nicht mehr den Anforderungen einer modernen Pflegeeinrichtung entsprach, entstand an selber Stelle das heutige SZB Haus Aurelius Aachen, das 2005 bezogen und im Februar 2009 von der Heinrichs Gruppe übernommen wurde.

Download Flyer SZB Haus Aurelius

Größe und Ausstattung

Die barrierefreien 71 Einzel- und drei Doppelzimmer verfügen jeweils über eine eigene Nasszelle mit WC und bodengleicher Dusche. Selbstverständlich sind sie mit einer modernen Notrufanlage sowie Telefon- und Fernsehanschluss ausgestattet. Jeder Bewohner hat die Möglichkeit durch das Mitbringen eigener kleinerer Möbelstücke und Bilder die Grundausstattung seines Zimmers zu ergänzen und ihm  seine eigene Note zu geben. Das Restaurant, die lichtdurchfluteten Aufenthaltsbereiche in den Wohnpflegebereichen und die großzügig angelegte Parkanlage bieten den Bewohnern jederzeit die Möglichkeit, Kontakt mit anderen Bewohnern, Besuchern und Mitarbeitern aufzunehmen. Selbstverständlich sind auch genügend Rückzugsmöglichkeiten gegeben. Private Familienfeiern, wie Geburtstage oder Jubiläen, können sowohl groß im Restaurant als auch im kleinen Rahmen, beispielswiese im Gartenzimmer oder einem der Wohnzimmer, gefeiert werden.

 

Pflege und Betreuung

Egal, um welche Form der Betreuung es geht: Oberste Priorität der Heinrichs Gruppe ist es, die Selbstbestimmung des Menschen zu erhalten. Das ist die Voraussetzung für eine größtmögliche Lebensqualität und Selbstständigkeit der Bewohner – und zugleich das Pflegeleitbild der Heinrichs Gruppe. Deshalb orientieren wir uns bei unserer täglichen Arbeit am personenzentrierten Ansatz von Tom Kitwood, der das Wohlbefinden eines Menschen in den Mittelpunkt stellt. Zudem beruht unser Pflegeleitbild auf den acht Artikeln der Pflegecharta für hilfe- und pflegebedürftige Menschen. Sie beschreiben ganz konkret das Recht auf Selbstbestimmung, Privatheit, Teilhabe am sozialen Leben und auf ein Sterben in Würde. Denn für uns haben die Mitentscheidung des Bewohners und seine Selbstbestimmung oberste Priorität. Der Pflegeplan und die Pflegedokumentation bilden die Grundlage für unsere transparente Pflege. Die fachliche Kompetenz erhalten und erweitern wir durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen unserer Mitarbeiter. Ein wichtiger Baustein dieses Konzepts ist die enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Haus- und Fachärzten vor Ort.

Unser sozialtherapeutischer Dienst legt großen Wert darauf, die individuellen Bedürfnisse unserer Bewohner zu entdecken, ihre vorhandenen Ressourcen bei den regelmäßig stattfindenden Aktivitäten einzusetzen und zu fördern. Vielfältige Angebote, wie Einzelgespräche, Gedächtnistraining in unterschiedlicher Form (Zeitungsrunde, Erzählcafe, Quizrunden, Spielerunden Bingo und Tischkegeln), Film- und Dianachmittage, jahreszeitliche Veranstaltungen und nicht zuletzt evangelische und katholische Gottesdienste sorgen für das seelische Wohlbefinden. Zudem besuchen uns regelmäßig Vereine, Kindergärten und ehrenamtliche Helfer. Unsere hauseigene Küche bietet den Bewohnern ein vielfältiges Frühstück, mittags zwei frisch zubereitete Wahlmenüs, nachmittags Gebäck und abends abwechselnde Beilagen. Darüber hinaus werden täglich kleinere Zwischenmahlzeiten und ein großes Getränkeangebot bereitgehalten. Die Mitarbeiter des Hygieneteams sorgen für die Reinigung der Zimmer und Allgemeinflächen sowie für die Wäscheversorgung der Bewohner. Für Menschen mit fortgeschrittener Demenz ist ein besonderer Wohnbereich mit eigenem Garten eingerichtet.

Unsere Pflegesätze sind mit den Kostenträgern verhandelt und werden monatlich Tag genau abgerechnet.

Hier finden Sie die Kostenaufstellung nach Pflegegraden. Stand: 1. Januar 2017

Je nach Einkommens- und Vermögenslage der pflegebedürftigen Menschen wird in Nordrhein-Westfalen zusätzlich Pflegewohngeld gewährt. Die Höhe ist vom jeweiligen Einzelfall abhängig. Wir helfen Ihnen gerne!

 

 

szb

Haus Aurelius SZB Aachen

Alten- und Pflegeheim GmbH

Aureliusstraße 35
52064 Aachen

Tel.: (02 41) 47 03 59-0
Fax: (02 41) 47 03 59-40

aachen@heinrichs-gruppe.de

 

Einrichtungsleitung Kerstin Sliepen

 

Gerda-Maria Schröter

Leitung Sozialtherapeutischer Dienst Gerda-Maria Schröter

Thomas Kaussen

Hauswirtschaftsleitung Thomas Kaussen

icon-uhrBüroöffnungszeiten:

     Rezeption:

     Mo-So 09:00 - 17:30

     Verwaltung:

     Mo-Do 08:00-16:00

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

MP-Sicherheit-Aachen@heinrichs-gruppe.de

Veranstaltungen

August

Di., 01.08., 14:30 Uhr Rollstuhlfahrerausflug

Mi., 02.08., 15:30 Uhr Singkreis

Do., 03.08., 10:30 Uhr Gedächtnistraining

Fr., 04.08., 10.30 Uhr Themenkreis

Sa., 05.08., 14:00 Uhr Waffeltag

So., 06.08., 15:30 Uhr Bunte Stunde nach Bewohnerwunsch

Mo., 07.08., 15:30 Uhr Beautynachmittag

Di., 08.08., 14:30 Uhr Modeverkauf

Mi., 09.08., 15:30 Uhr Bewegungsspiele auf den Etagen

Do., 10.08., 10:30 Uhr Singkreis auf WB 1

Fr., 11.08., 10:30 Uhr Katholischer Gottesdienst

Sa., 12.08., 15:30 Uhr Spielnachmittag

So., 13.08., 10:30 Uhr Frühschoppen

Mo., 14.08., 10:30 Uhr Kreatives Gestalten

Di., 15.08., 15.30 Uhr Bingo

Mi., 16.08., 10:30 Uhr Bunte Stunde mit Frau Esser

Do., 17.08., 15:30 Uhr Filmnachmittag

Fr., 18.08., 10:30 Uhr Evangelischer Gottesdienst

Sa., 19.08., 14:00 Uhr Waffeltag

So., 20.08., 15:30 Uhr Rate-Quiz

Mo., 21.08., 15:30 Uhr Tanzen im Sitzen

Di., 22.08., 15:30 Uhr Handwerksgruppe

Mi., 23.08., 14:00 Uhr Kioskverkauf

Do., 24.08., 10:30 Uhr Hauswirtschaftliche Tätigkeit auf den Etagen

Fr., 25.08., 15:30 Uhr Vorlesestunde auf WB 1

Sa., 26.08., 15:30 Uhr Ping-Pong-Spiel

So., 27.08., 15:30 Uhr Bunte Stunde nach Bewohnerwunsch

Mo., 28.08., 10:30 Uhr Tischbillard

Di., 29.08., 14:30 Uhr Kaffeeklatsch in der Stadt

Mi., 30.08., 10:30 Uhr Presseclub

Do., 31.08., 10:30 Uhr Kreatives Gestalten auf WB 1

→ weitere/ abweichende Aktivitäten werden mittels zusätzlichem Aushang bekannt gegeben

Aureliusstraße 35, 52064 Aachen

Impressionen Haus Aurelius