Die Heinrichs Gruppe

Ein wesentlicher Teil des Erfolgs unserer Pflegeeinrichtungen ist mit Sicherheit dem hohen Leistungs- und Qualitätsanspruch zuzusprechen, den wir an uns selber stellen. Umso motivierender ist es natürlich, wenn diese Leistung auch von offizieller Seite Würdigung findet. So wurden unsere Häuser bereits mehrfach vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. Zudem durften wir uns über den „Innovationspreis Aachen“ freuen, der für das zukunftweisende Konzept unserer Pro8-Einrichtungen verliehen wurde.

Unser Pflegeleitbild

Egal, um welche Form der Betreuung es geht: Oberste Priorität der Heinrichs Gruppe ist es, die Selbstbestimmung des Menschen zu erhalten. Das ist die Voraussetzung für eine größtmögliche Lebensqualität und Selbstständigkeit der Bewohner – und zugleich das Pflegeleitbild der Heinrichs Gruppe. Bei unserer täglichen Arbeit orientieren wir uns sowohl an dem bedürfnisorientierten Pflegemodell von Monika Krowinkel („Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens (AEDL)") als auch an dem personenzentrierten Ansatz des britischen Psychogerontologen Tom Kitwood, der das Wohlbefinden des Menschen in den Mittelpunkt stellt. Denn für uns haben die Mitentscheidung des Bewohners und seine Selbstbestimmung oberste Priorität.

Unser Leistungsspektrum

Unser Angebot umfasst stationäre und häusliche Altenpflege, ambulant betreutes Wohnen, Tagespflege, Eingliederungshilfe für Menschen mit psychischen Problemen und die Betreuung Demenzkranker, Chorea-Huntington-Patienten sowie gerontopsychisch kranker Menschen in beschützten Einrichtungen. Egal, um welche Form der Betreuung es geht: Oberste Priorität der Heinrichs Gruppe ist es, die Selbstbestimmung der Menschen zu erhalten. Das ist die Voraussetzung für eine größtmögliche Lebensqualität und Selbstständigkeit des Menschen – und zugleich das Pflegeleitbild der Heinrichs Gruppe.

Unsere Imagebroschüre als Download finden Sie hier.